Deklinationstabellen

Auf dieser Seite werden die inklusivischen Formen des De-e-Systems in tabellarischer Form vorgestellt und mit den jeweiligen Formen im Femininum, Maskulinum und Neutrum verglichen.

Personalpronomen

InklusivumMaskulinumFemininumNeutrum
Nominativenersiees
Possessivformensseinihrsein
Dativemihmihrihm
Akkusativenihnsiees
Deklination des Personalpronomens

Anmerkung: Die nur sehr selten benötigte Genitivform des inklusivischen Personalpronomens lautet enser, analog zu ihrer und seiner: „Wir gedenken enser.“

Artikel

Bestimmter Artikel

InklusivumFemininumMaskulinumNeutrum
Nominativde Schüleredie Schülerinder Schülerdas Kind
Genitivders Schüleresder Schülerindes Schülersdes Kindes
Dativderm Schülereder Schülerindem Schülerdem Kind
Akkusativde Schüleredie Schülerinden Schülerdas Kind
Deklination des bestimmten Artikels

Artikel des ein-Paradigmas

InklusivumFemininumMaskulinumNeutrum
Nominativein Schülereeine Schülerinein Schülerein Kind
Genitiveiners Schülereseiner Schülerineines Schülerseines Kindes
Dativeinerm Schülereeiner Schülerineinem Schülereinem Kind
Akkusativein Schülereeine Schülerineinen Schülerein Kind
Deklination der Artikel ein, kein, mein, dein, sein, ihr, ens, unser*, euer*

*Anmerkung zu unser und euer: Um die maskuline Konnotation der Endung ‑er zu umgehen, wird das in der Grundform getilgt, wenn ein inklusivisches Substantiv im Nominativ oder Akkusativ folgt: unseeue. Im Genitiv und Dativ sollten sie dekliniert werden, als wäre das r nicht getilgt: unserers/unserermeurers/eurerm. Andernfalls wären sie mit den umgangssprachlichen neutralen bzw. maskulinen Formen (z. B. unserm) identisch.

Artikel des jed-Paradigmas

InklusivumFemininumMaskulinumNeutrum
Nominativjedey Schülerejede Schülerinjeder Schülerjedes Kind
Genitivjeders Schüleresjeder Schülerinjedes Schülersjedes Kindes
Dativjederm Schülerejeder Schülerinjedem Schülerjedem Kind
Akkusativjedey Schülerejede Schülerinjeden Schülerjedes Kind
Deklination der Artikel jed-, jen-, jedwed-, dies-, welch-, solch-, manch-

Adjektive

Anmerkung: Im Inklusivum wird das Adjektiv nach einem Artikel immer wie im Femininum dekliniert: ‑e/‑en/‑en/‑e.

Schwache Deklination

InklusivumFemininumMaskulinumNeutrum
Nominativde gute Schüleredie gute Schülerinder gute Schülerdas gute Kind
Genitivders guten Schüleresder guten Schülerindes guten Schülersdes guten Kindes
Dativderm guten Schülereder guten Schülerindem guten Schülerdem guten Kind
Akkusativde gute Schüleredie gute Schülerinden guten Schülerdas gute Kind
Deklination von Adjektiven nach dem bestimmten Artikel
InklusivumFemininumMaskulinumNeutrum
Nominativjedey gute Schülerejede gute Schülerinjeder gute Schülerjedes gute Kind
Genitivjeders guten Schüleresjeder guten Schülerinjedes guten Schülersjedes guten Kindes
Dativjederm guten Schülerejeder guten Schülerinjedem guten Schülerjedem guten Kind
Akkusativjedey gute Schülerejede gute Schülerinjeden guten Schülerjedes gute Kind
Deklination von Adjektiven nach jed-, jen-, jedwed-, dies-, welch-, solch-, manch-

Gemischte Deklination

InklusivumFemininumMaskulinumNeutrum
Nominativein gute Schülereeine gute Schülerinein guter Schülerein gutes Kind
Genitiveiners guten Schülereseiner guten Schülerineines guten Schülerseines guten Kindes
Dativeinerm guten Schülereeiner guten Schülerineinem guten Schülereinem guten Kind
Akkusativein gute Schülereeine gute Schülerineinen guten Schülerein gutes Kind
Deklination von Adjektiven nach ein, kein, mein, dein, sein, ihr, unser, euer

Starke Deklination

InklusivumFemininumMaskulinumNeutrumPlural
werKims gutey SchülereKims gute SchülerinKims guter SchülerKims gutes KindKims gute Schülerne
wessenKims guters SchüleresKims guter SchülerinKims guten SchülersKims guten KindesKims guter Schülerne
wemKims guterm SchülereKims guter SchülerinKims gutem SchülerKims gutem KindKims guten Schülernen
wenKims gutey SchülereKims gute SchülerinKims guten SchülerKims gutes KindKims gute Schülerne
Deklination von Adjektiven ohne Artikel

Sonstige Pronomen

Artikelpronomen

InklusivumFemininumMaskulinumNeutrum
Nominativeineyeineeinereines
Genitiv
Dativeinermeinereinemeinem
Akkusativeineyeineeineneines
Deklination von Artikelpronomen:
ein-, kein-, mein-, dein-, sein-, ihr-, unser-, eur-,
jed-, jen-, jedwed-, dies-, welch-, solch-, manch-

Demonstrativ-/Reflexivpronomen

InklusivumFemininumMaskulinumNeutrum
Nominativdediederdas
Genitivdersenderendessendessen
Dativdermderdemdem
Akkusativdediedendas
Deklination des Demonstrativ- bzw. Reflexivpronomens de/die/der/das