Vereinsmitglied werden

Der Verein für geschlechtsneutrales Deutsch e. V. freut sich über jede Person, die unser Anliegen durch eine Mitgliedschaft unterstützen möchte. Jede Person, die die in § 3 der Vereinssatzung genannten Vereinsziele unterstützt, kann Mitglied werden, unabhängig von Staatsbürgerschaft, Wohnort und Alter.

Aufgrund der niedrigen Mitgliedsbeiträge, die bei geringem Einkommen vollständig entfallen, hoffen wir, dass keine interessierte Person aufgrund von finanziellen Sorgen auf eine Mitgliedschaft verzichten muss. Auf diese Weise wollen wir möglichst viele an geschlechtsneutraler Sprache interessierte Menschen als Mitglieder gewinnen, um unserem Anliegen im gesellschaftlichen Diskurs mehr Gewicht zu verleihen und möglichst viele Stimmen bei der Suche nach einer Lösung für geschlechtsneutrale Wortformen einbeziehen zu können.

Die jährlichen Mitgliedsbeiträge lauten abhängig vom bedarfsgewichteten Nettoeinkommen wie folgt:

  • unter 1200 € pro Monat: kein Mitgliedsbeitrag
  • 1200 € bis 1700 € pro Monat: 10 € Mitgliedsbeitrag pro Jahr
  • 1700 € bis 2200 € pro Monat: 20 € Mitgliedsbeitrag pro Jahr
  • über 2200 € pro Monat: 30 € Mitgliedsbeitrag pro Jahr

Jedes Mitglied entscheidet selbst über die Einstufung in eine der Beitragskategorien. Der Verein überprüft die Selbsteinstufung der Mitglieder nicht, sondern hofft darauf, dass sie sie auf ehrliche Weise durchführen.

Die Vereinsarbeit an einer Konsenslösung für geschlechtsneutrale Begriffe und Formen findet vor allem innerhalb der folgenden drei Internetforen statt:

Jede Person kann unabhängig von einer Mitgliedschaft in unserem Verein diesen Foren beitreten und in ihnen mitwirken.

Wer über unsere Arbeit auf dem Stand bleiben will, ohne sich selbst aktiv einzubringen, kann uns auf Twitter folgen, unserem Subreddit beitreten oder unseren Newsletter abonnieren.

Beitrittsformular

Mit dem Absenden des Beitrittsformulars erklärst Du, dass Du die in § 3 der Vereinssatzung genannten Vereinsziele unterstützt und Mitglied im Verein für geschlechtsneutrales Deutsch werden willst.